BING Hauptdüse 62 HD Hercules Optima 3 S Vergaser Düse Moped 85/13/104

BING Hauptdüse 62 HD Hercules Optima 3 S Vergaser Düse Moped 85/13/104
4,83 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage *

  • 44-031-62

Neue 62er HD vom Hersteller BING, die z.B. bei vielen Hercules/SACHS/PUCH/DKW Mopeds wie Optima 3 S und einigen X30 N CONDOR verwendet wird. Die Optima 3S gab es mit zwei verschiedenen Motoren-/Vergaser-Kombinationen, sodass hierbei unbedingt die verbaute Vergasernummer mit der unten angegebenen Liste verglichen werden sollte.

Es handelt sich hierbei um keine minderwertige/ungeprüfte Nachbau-Düse, sondern um eine Düse von BING (erkennbar z.B. an dem "B" auf der Düse). Diese Hauptdüse zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
- passgenau mit korrekt angegebener Bedüsungsgröße
- Made in Germany

BING sieht diese 62er Hauptdüse in folgenden Vergasern vor:
- BING 85/12/106
- BING 85/13/104

Eine alte Hauptdüse kann bereits nach wenigen Jahrzehnten auswaschen. In diesem Fall kann eine neue Hauptdüse unter anderem das Vollgasverhalten verbessern, den Kraftstoffverbrauch senken und die Leistung geringfügig erhöhen.
Eine neue Hauptdüse empfiehlt sich auch, wenn diese stark verdreckt ist oder "der Vorbesitzer" die Düse durch eine zu harte Reinigung (z.B. mit einem kleinen Draht) zerstört hat. Vorgaben des Herstellers zur Änderung der Vergaser-Konfiguration sind möglich. Schauen Sie deshalb im Zweifelsfall in Ihre Betriebsanleitung.

Die Hauptdüse kann jedoch auch für alle anderen Mofas und Mopeds verschiedenster Hersteller (KTM, BATAVUS, Meister,RIXE,PUCH) mit BING 85/8/xxx, 85/10/xxx, 85/11/xxx und 85/12/xxx Vergaser verwendet werden, sofern diese einen der in der obigen Stichpunktliste genannten Vergaser verbaut haben. Eine optische Abweichung zum Produktbild ist möglich.

Neue 62er HD vom Hersteller BING, die z.B. bei vielen Hercules/SACHS/PUCH/DKW Mopeds wie Optima 3 S und einigen X30 N CONDOR verwendet wird. Die Optima 3S gab es mit zwei verschiedenen Motoren-/Vergaser-Kombinationen, sodass hierbei unbedingt die verbaute Vergasernummer mit der unten angegebenen Liste verglichen werden sollte.

Es handelt sich hierbei um keine minderwertige/ungeprüfte Nachbau-Düse, sondern um eine Düse von BING (erkennbar z.B. an dem "B" auf der Düse). Diese Hauptdüse zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
- passgenau mit korrekt angegebener Bedüsungsgröße
- Made in Germany

BING sieht diese 62er Hauptdüse in folgenden Vergasern vor:
- BING 85/12/106
- BING 85/13/104

Eine alte Hauptdüse kann bereits nach wenigen Jahrzehnten auswaschen. In diesem Fall kann eine neue Hauptdüse unter anderem das Vollgasverhalten verbessern, den Kraftstoffverbrauch senken und die Leistung geringfügig erhöhen.
Eine neue Hauptdüse empfiehlt sich auch, wenn diese stark verdreckt ist oder "der Vorbesitzer" die Düse durch eine zu harte Reinigung (z.B. mit einem kleinen Draht) zerstört hat. Vorgaben des Herstellers zur Änderung der Vergaser-Konfiguration sind möglich. Schauen Sie deshalb im Zweifelsfall in Ihre Betriebsanleitung.

Die Hauptdüse kann jedoch auch für alle anderen Mofas und Mopeds verschiedenster Hersteller (KTM, BATAVUS, Meister,RIXE,PUCH) mit BING 85/8/xxx, 85/10/xxx, 85/11/xxx und 85/12/xxx Vergaser verwendet werden, sofern diese einen der in der obigen Stichpunktliste genannten Vergaser verbaut haben. Eine optische Abweichung zum Produktbild ist möglich.