BERU Zündkerzenstecker 1 kOhm Hercules/SACHS Prima, P, M, Optima 504/505

7,13 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Tage *

  • 0300251101

Neuer BERU Zündkerzenstecker 1 kOhm. Passt z.B. bei Hercules/SACHS/DKW Prima 2,3,4,5,5S,6, Optima 50,3,3S M1,M2,M3,M4,M5 P1,P1-505 P, P3 und vielen weiteren Modellen mit SACHS 504 und SACHS 505 Motor.

Der Zündkerzenstecker ist mit 1 kOhm / 1000 Ohm entstört / teilgeschirmt und für 5 mm - 7 mm Zündkabel geeignet. Einige zuletzt gebaute Modelle mit SACHS 505 Motor und den kontaktlosen Zündanlagen hatten ab Werk einen 5 kOhm Zündkerzenstecker verbaut. Ein zu großer Widerstand kann jedoch zu Zündproblemen führen, weshalb die Verwendung von 5 kOhm Zündkerzensteckern hinterfragt werden sollte.

Dem Kerzenstecker liegt eine Gummikappe bei, die über die Verbindung "Kerzenstecker-Zündkabel" geschoben wird. Die Bohrung am Zündkerzenstecker für das Zündkabel hat einen Durchmesser von ca. 7,4 mm. Die Gummikappe hat einen kleinsten Durchmesser von ca. 5 mm. Bei der Verwendung von 7 mm Zündkabeln wird die Verbindungsstelle zuverlässig gegen Spritzwasser geschützt. Sofern 5 mm Zündkabel verwendet werden, kann ein kleiner Spalt zwischen Gummikappe und Zündkabel resultieren. In der Regel ist diese Verbindung bei Spritzwasser trotzdem unempfindlich. Das Ende des Kerzensteckers, das auf die Kerze aufgesteckt wird, ist ebenfalls mit einer Gummidichtung versehen.

Die SAE-Anschlussmutter der Zündkerze wird für diesen Zündkerzenstecker nicht benötigt.

Neuer BERU Zündkerzenstecker 1 kOhm. Passt z.B. bei Hercules/SACHS/DKW Prima 2,3,4,5,5S,6, Optima 50,3,3S M1,M2,M3,M4,M5 P1,P1-505 P, P3 und vielen weiteren Modellen mit SACHS 504 und SACHS 505 Motor.

Der Zündkerzenstecker ist mit 1 kOhm / 1000 Ohm entstört / teilgeschirmt und für 5 mm - 7 mm Zündkabel geeignet. Einige zuletzt gebaute Modelle mit SACHS 505 Motor und den kontaktlosen Zündanlagen hatten ab Werk einen 5 kOhm Zündkerzenstecker verbaut. Ein zu großer Widerstand kann jedoch zu Zündproblemen führen, weshalb die Verwendung von 5 kOhm Zündkerzensteckern hinterfragt werden sollte.

Dem Kerzenstecker liegt eine Gummikappe bei, die über die Verbindung "Kerzenstecker-Zündkabel" geschoben wird. Die Bohrung am Zündkerzenstecker für das Zündkabel hat einen Durchmesser von ca. 7,4 mm. Die Gummikappe hat einen kleinsten Durchmesser von ca. 5 mm. Bei der Verwendung von 7 mm Zündkabeln wird die Verbindungsstelle zuverlässig gegen Spritzwasser geschützt. Sofern 5 mm Zündkabel verwendet werden, kann ein kleiner Spalt zwischen Gummikappe und Zündkabel resultieren. In der Regel ist diese Verbindung bei Spritzwasser trotzdem unempfindlich. Das Ende des Kerzensteckers, das auf die Kerze aufgesteckt wird, ist ebenfalls mit einer Gummidichtung versehen.

Die SAE-Anschlussmutter der Zündkerze wird für diesen Zündkerzenstecker nicht benötigt.